STUDIENKURS POLITIKWISSENSCHAFT

Der Studienkurs ermöglicht den schnellen Einstieg in Grundfragen und -themen der Politikwissenschaft. Neben einführenden Texten helfen bibliografische Hinweise, Kontrollfragen und weiterführende Links ins Internet bei der weiteren Vertiefung des Themas. Die Bände richten sich an Studentinnen und Studenten der ersten Semester, sind aber auch zum schnellen Einstieg in ein Thema eine wertvolle Unterstützung.

Das erste Forschungsprojekt

Karte und Kompass für junge Politik- und SozialwissenschaftlerInnen
Von Jun.-Prof. Dr. Tom Mannewitz
2020, 344 S., brosch., 29,– €
ISBN 978-3-8487-6760-1

Das Lehrbuch dient all jenen, die vor der ersten empirischen Forschungsarbeit stehen, als zuverlässiger Leitfaden. Von der Forschungsfrage bis zur Ergebnispräsentation ist das Buch ein hervorragender Begleiter für angehende Politik- und SozialwissenschaftlerInnen.

Föderalismus

Von Prof. Dr. Roland Sturm
3., umfassend aktualisierte Auflage 2020, 201 S., brosch., 24,– €
ISBN 978-3-8487-7786-0

Der Band bietet eine systematische und international vergleichende Einführung in das Thema Föderalismus. Die Themen umfassen unter anderem theoretische und staatsrechtliche Grundlagen, Ausprägungen der politischen Willensbildung oder Auseinandersetzungen um Reformen der föderalen Ordnungen.

Rechtsextremismus

Erscheinungsformen und Erklärungsansätze
Von Prof. Dr. Samuel Salzborn
4., aktualisierte und erweiterte Auflage 2020, 186 S., brosch., 22,– €
ISBN 978-3-8487-6759-5

Rechtsextremismus ist allgegenwärtig. Die nun bereits 4., aktualisierte und erweiterte Auflage des Bandes, liefert einen Überblick über den Forschungsstand zu den Fragen, was Rechtsextremismus kennzeichnet, wie er in Erscheinung tritt und welche Erklärungen es für seine Entstehung und Erfolge gibt.

Migrationspolitik

Von Prof. Dr. Hannes Schammann und Dr. Danielle Gluns
2021, ca. 250 S., brosch., ca. 25,– €
ISBN 978-3-8487-4054-3
Erscheint ca. Juni 2021

Das Buch bietet eine kompakte und anschauliche Einführung in zentrale Fragestellungen der politikwissenschaftlichen Migrationsforschung. Studierende, Dozierende und PraktikerInnen erhalten theoriegebundenes, mit zahlreichen Beispielen illustriertes Orientierungswissen für ein komplexes Politikfeld.

Die Rechte indigener Völker im Menschenrechtssystem

Normen, Institutionen und gesellschaftliche Auswirkungen
Von Dr. Jessika Eichler
2021, ca. 200 S., brosch., ca. 20,– €
ISBN 978-3-8487-6483-9
Erscheint ca. August 2021

Das Buch vermittelt interdisziplinäre Eindrücke zu den Rechten indigener Völker im internationalen Menschenrechtschutz; dazu zählen internationale und regionale Normen, sowie Standard-schaffende Institutionen. Beleuchtet werden zudem gesellschaftliche Auswirkungen und die Herausforderungen globaler Machtstrukturen.

Das Regierungssystem der USA

Von AkadR Dr. Michael T. Oswald
3., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage 2021, ca. 250 S., brosch., ca. 24,– €
ISBN 978-3-8487-6950-6
Erscheint ca. September 2021

Im Lehrbuch ‚Das Regierungssystem der USA‘ werden die Grundlagen des politischen Systems und der einzelnen Staatsgewalten erklärt – eingebettet in die Entstehungsgeschichte der Nation. Zudem finden sich Kapitel zu Wahlen, Populismus und zum Mediensystem, begleitet von Beispielen und Exkursen.

Das politische System der Schweiz

Von Prof. Dr. Adrian Vatter
4., vollständig aktualisierte Auflage 2020, 592 S., brosch., 30,– €
ISBN 978-3-8487-6564-5

Die Schweiz gilt in vielerlei Hinsicht als Vorzeige-, aber auch als Sonderfall einer funktionierenden Demokratie. Adrian Vatter erläutert in der nun 4., vollständig aktualisierten Auflage des Lehrbuchs, nicht nur die wichtigsten politischen Institutionen wie Konkordanz, direkte Demokratie und Föderalismus, sondern auch bisher wenig untersuchte Bereiche wie das Wahlsystem und die Justiz. Er analysiert das politische System im internationalen Vergleich und verfolgt den Wandel durch die letzten Jahrzehnte.

INDIA

Statecraft and Foreign Policy
Von Prof. em. Subrata K. Mitra, Ph.D. (Rochester, USA), Dr. Markus Pauli und Dr. Jivanta Schöttli
2021, ca. 300 S., brosch., ca. 29,– €
ISBN 978-3-8487-1200-7
Erscheint ca. September 2021

In dem vorliegenden Lehrbuch über Indiens Außenpolitik und Regierungsführung werden die maßgeblichen Einflüsse des Staatsaufbaus und der (Re-)Konstruktion nationaler Identität auf die außenpolitischen Strategien analysiert. Der Band betont die Rolle und die Wechselwirkungen zwischen innenpolitischen und internationalen Bestimmungsfaktoren von Außenpolitik. Das Buch analysiert Indiens Außenpolitik von der Unabhängigkeit im Jahre 1947 bis zum heutigen Tag und ist für Studierende der Politik- und Sozialwissenschaften sowie für LeserInnen mit einem generellen Interesse an Außenpolitik und an Indiens globaler Rolle im 21. Jahrhundert interessant.

Globale Nachhaltigkeitspolitik

Von Prof. Dr. Andreas Rechkemmer
2021, ca. 250 S., brosch., ca. 25,– €
ISBN 978-3-8329-3625-9
Erscheint ca. September 2021

Das Lehrbuch führt in einzigartiger Weise in das im 21. Jahrhundert wichtigste Feld internationaler Politik ein. Neben einer akzentuierten historischen Aufarbeitung und systematischen Darstellung zentraler Themen, Ziele und Akteure skizziert der Band Elemente und Prinzipien einer künftigen transformativen Nachhaltigkeitspolitik.

Chinese Politics

National and Global Dimensions

Von Prof. Dr. Dr. Nele Noesselt
2021, ca. 270 S., brosch., ca. 25,–€
ISBN 978-3-8487-4673-6

Erscheint ca. April 2021

China hat sich von einem passiven Zuschauer in der internationalen Politik zu einem wichtigen Akteur in der globalen Politik und Wirtschaft entwickelt. Das Hauptziel dieses einführenden Lehrbuchs ist es, dem Leser ein umfassendes Verständnis über die institutionellen Grundlagen, über die Kernmuster der chinesischen Geschichte und Politik sowie über die philosophischen Grundlagen des chinesischen Staates zu vermitteln.

Entscheidungs- und Spieltheorie

Von Prof. Dr. Joachim Behnke
2., durchgesehene und aktualisierte Auflage 2020, 230 S., brosch., 24,– €
ISBN 978-3-8487-6254-5

Die Entscheidungs- und Spieltheorie hat in den letzten Jahren in den Sozialwissenschaften und insbesondere der Politikwissenschaft dramatisch an Bedeutung gewonnen. Die Spieltheorie beschäftigt sich mit strategischen Entscheidungen rationaler Akteure. Einer ihrer wichtigsten Beiträge besteht in der normativen Untersuchung gesellschaftlicher Institutionen.

Internationale Politische Ökonomie

Von Prof. Dr. Stefan A. Schirm
4., unveränderte Auflage 2019, 290 S., brosch., 21,90 €
ISBN 978-3-8487-5984-2

Stefan Schirm führt in die Internationale Politische Ökonomie (IPÖ) von den klassischen und neueren Theorien bis zu den aktuellen Politikfeldern (Globalisierung, Finanzmarktkrise, regionale Kooperation) ein. Im Mittelpunkt stehen die Grundlagen der IPÖ und ihre theoriegeleitete empirische Analyse. Der Band legt damit das Fundament für die systematische Integration der IPÖ in die politikwissenschaftliche Forschung und Lehre.

Theoretiker der Politik

Von Platon bis Habermas

Von Prof. em. Dr. Frank R. Pfetsch
3. Auflage 2019, 614 S., brosch., 29,90 €
ISBN 978-3-8487-5015-3

Der Band bietet einen chronologischen Überblick über das Denken der wichtigsten Theoretiker der Politik von der Antike bis zur Gegenwart. Die 3. Auflage wurde durchgesehen und mit neueren Ansätzen, etwa zur Postdemokratie von Colin Crouch aktualisiert.

Hispanoamerika

Wirtschaft – Politik – Geschichte

Von Prof. em. Dr. Hartmut Sangmeister
2019, 249 S., brosch., 21,90 €
ISBN 978-3-8487-5102-0

Das Lehrbuch bietet einen fundierten Überblick über die komplexen Wechselbeziehungen zwischen wirtschaftspolitischen Paradigmenwechseln und Verschiebungen der politischen Machtstrukturen in der mehrhundertjährigen Geschichte Hispanoamerikas.

Weltbilder und Weltordnung

Einführung in die Theorie der Internationalen Beziehungen

Von Prof. Dr. Gert Krell und Prof. Dr. Peter Schlotter
5., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2018, 462 S., brosch., 24,90 €
ISBN 978-3-8487-4183-0

In der erweiterten 5. Auflage haben die Autoren alle Kapitel auf den aktuellen Stand der Forschung gebracht und dabei vermehrt auch Fachliteratur aus der Geschichte und der Soziologie herangezogen. Das Lehrbuch stellt die Internationalen Beziehungen jetzt noch stärker in den Kontext des Globalisierungsprozesses.

Internationale Sicherheit und Frieden

Definitionen von A – Z

Von Prof. Dr. Heinz Gärtner
3., erweiterte und aktualisierte Auflage 2018, 338 S., brosch., 25,90 €
ISBN 978-3-8487-4198-4

Das Nachschlagewerk enthält Definitionen von Konzepten der Internationalen Sicherheit und des Friedens. Mit etwa 800 Begriffen und über 1.000 Definitionen auf dem neuesten Stand der Forschung wird den Lesern ein Instrument zur Verfügung gestellt, um wissenschaftliche Arbeitsdefinitionen leicht zugänglich zu machen.

Chinesische Politik

Nationale und globale Dimensionen
Von Prof. Dr. Dr. Nele Noesselt
2., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2018, 252 S., brosch., 24,90 €
ISBN 978-3-8487-4238-7

Die Rolle Chinas in einem globalisierten internationalen System: Wechselwirkungen zwischen innenpolitischen Reformen und globalen Machtumschichtungen. Ein systematischer Überblick über die Außen- und Innensicht auf die chinesische Politik, illustriert durch ausgewählte Fallstudien.

Methoden der Politikwissenschaft

Herausgegeben von Prof. Dr. Bettina Westle
2. Auflage 2018, 436 S., brosch., 24,90 €
ISBN 978-3-8487-3946-2

Die Einführung bietet einen Einstieg in die Methoden der Politikwissenschaft. Sie umfasst Fragen der wissenschaftstheoretischen Grundlegung sowie praxisbezogene Ausführungen zur quantitativen und qualitativen Forschung. Veränderungen in der Zweitauflage beruhen auf mehrjährigen Lehrerfahrungen und betreffen bspw. vertiefende Erklärungen sowie Aktualisierungen.

Parlamentarismus

Eine Einführung

Von Prof. Dr. Stefan Marschall
3., aktualisierte Auflage 2018, 265 S., brosch., 24,90 €
ISBN 978-3-8487-5231-7

Das Buch führt grundlegend und umfassend in den Parlamentarismus ein. Angesprochen werden seine Geschichte und theoretischen Wurzeln, die typische Arbeitsweise von Parlamenten, ihre Funktionen, die Kritik am Parlamentarismus und die Perspektiven für ein „neoparlamentarisches“ Zeitalter.

Einführung in die Politikwissenschaft

Von Prof. Dr. Thomas Bernauer, Prof. Dr. Detlef Jahn, Patrick Kuhn und Prof. Dr. Stefanie Walter
4., durchgesehene Auflage 2018, 566 S., zahlreiche Abbildungen und Tabellen, brosch., 24,90 €
ISBN 978-3-8487-4872-3

Die Einführung in die Politikwissenschaft vermittelt die wichtigsten Konzepte, Methoden und Forschungsinhalte des Faches. Durch gute Lesbarkeit und zahlreiche Beispiele führt der Band auch all jene in die Thematik ein, die keine oder nur geringe Vorkenntnisse in dieser Disziplin haben. Alle Kapitel können im Kontext oder auch als eigenständige Lehr- und Lerneinheit verwendet werden. So lässt sich Politikwissenschaft einfach und umfassend studieren!

Grundbegriffe der Politik

Von Dr. Martin Schwarz, Prof. Dr. Karl-Heinz Breier und Prof. Dr. Peter Nitschke
2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2017, 246 S., brosch., 22,90 €
ISBN 978-3-8487-4197-7

Um Politik verstehen zu können, muss man die Begriffe kennen, mit denen Politik gemacht wird. Die übersichtliche Präsentation von 33 Politikbegriffen vermittelt den Einstieg in das Grundwissen über Politik, nicht nur für Politikwissenschaftler, sondern auch für Wirtschafts- und Kulturwissenschaftler.

Migrationspolitik

Von Prof. Dr. Hannes Schammann und Dr. Danielle Gluns
2020, ca. 250 S., brosch., ca. 25,– €, ISBN 978-3-8487-4054-3
(Studienkurs Politikwissenschaft)
Erscheint ca. April 2020

Anhand zahlreicher Beispiele werden theoretische und methodische Grundprobleme der politikwissenschaftlichen Migrationsforschung anschaulich illustriert. Das Lehrbuch eignet sich für Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften ebenso wie für Praktiker der Migrationsarbeit.