Ethik für die Soziale Arbeit

Von Prof. Dr. Armin G. Wildfeuer
2020, ca. 250 S., brosch., ca. 25,- €
ISBN 978-3-8487-2742-1

Für Mitglieder von Handlungsprofessionen wie der Sozialen Arbeit ist die verpflichtende Rückbindung ihrer Handlungsvollzüge an ein professionsspezifisches Ethos unverzichtbar. Denn konkrete Praxis ist immer durch strukturelle Komplexität und situative Einmaligkeit gekennzeichnet und dadurch sowohl der reglementierenden Planung als auch der objektivierenden Überprüfbarkeit entzogen. Der Band unternimmt es, mit Blick auf das professionsspezifische Ethos der Sozialen Arbeit in die Strategien der ethischen Urteilsbildung einzuführen.

Einführung in die Soziale Arbeit

Von Prof. Dr. Hugo Mennemann und Prof. Dr. Jörn Dummann
3., aktualisierte und erweiterte Auflage 2020, 221 S., brosch., 25,– €
ISBN 978-3-8487-4616-3

Der Band leistet einen Überblick über die Wissenschaft Sozialer Arbeit. Grundlegende Einstiegsfragen nach dem Studium, der Identität, der Disziplin und der Profession werden in verständlicher und erklärender Sprache beantwortet. Übungsaufgaben und weiterführende Literaturhinweise regen zum Selbststudium an.

Sozialpolitik für die Soziale Arbeit

Von Prof. Dr. Thilo Fehmel
2019, 229 S., brosch., 24,00 €
ISBN 978-3-8487-4067-3

Der Band gibt einen einführenden Überblick über die Sozialpolitik und das System sozialer Sicherung in Deutschland und geht dabei insbesondere auf die Soziale Arbeit als Teilaspekt von Sozialpolitik ein. Es werden grundlegende gesellschaftliche Mechanismen der Umverteilung und sozialen Sicherung erläutert, Theorien der Sozialstaatlichkeit vorgestellt und die Geschichte der deutschen Sozialpolitik in ihren Grundzügen nachvollzogen. Im Zentrum des Bandes steht die ausführliche Darstellung der Struktur des deutschen Sozialstaates.

Theorien für die Soziale Arbeit

Herausgegeben von Prof. Dr. Michael May und Prof. Dr. Arne Schäfer
2018, 218 S., brosch., 24,90 €
ISBN 978-3-8487-4939-3

In diesem Lehrbuch werden die aktuell bedeutsamsten Theorien Sozialer Arbeit von denjenigen vorgestellt, die maßgeblich an deren Entwicklung beteiligt waren. Gerahmt wird dies durch Beiträge der Herausgeber, die den Diskurs systematisieren und Perspektiven der Theorieentwicklung zur Diskussion stellen.

Recht für die Soziale Arbeit

Von Prof. Dr. Thomas Beyer
2017, 254 S., brosch., 24,90 €
ISBN 978-3-8487-2619-6

Das Buch bietet eine passgenaue Einführung in die zentralen rechtlichen Themenkreise Sozialer Arbeit: die verfassungsrechtlichen Grundlagen des Sozialstaats, die prägenden Merkmalen des Systems der Sozialen Sicherung, die bestimmenden Akteure und Institutionen, ihre Handlungsformen und ihre Finanzierung.

Psychologie für die Soziale Arbeit

Von Prof. Dr. Barbara Jürgens
2015, 264 S., brosch., 24,90 €
ISBN 978-3-8487-1281-6

Das Lehrbuch ist auf die Anforderungen in Studium und Praxis der Sozialpädagogik abgestimmt. Ausgewählte Bereiche der Lern-, Entwicklungs-, Sozial-, Erziehungs- und Familienpsychologie werden vertieft. Beispiele aus Forschung und Alltag illustrieren die behandelten Themen in verständlicher Sprache.

Soziologie für die Soziale Arbeit

Von Prof. Dr. Klaus Bendel
2. Auflage 2020, ca. 250 S., brosch., ca. 25,- €
ISBN 978-3-8487-5050-4

Erscheint ca. August 2020

Der Band gibt einen Überblick zu Aspekten der Soziologie, die für die Theorie und Praxis Sozialer Arbeit von besonderer Bedeutung sind. Es werden die Grundlagen zum Verständnis sozialer Beziehungen und sozialwissenschaftliche Themenfelder, die enge Bezüge zur Sozialen Arbeit besitzen, dargestellt.